Das «Schlossbouquet» ist der Höhepunkt und Abschluss der einjährigen Programmreihe der «Berner Schlösser» im Rahmen des Kulturerbejahres 2018. In einer interaktiven Ausstellung lassen sich vom 1. bis 15. Dezember im Schloss Belp elf ganz unterschiedliche Schloss- und Burgmuseen entdecken. Aus Burgdorf berichtet der ehemalige «Schlossbewohner» und heutige Stadtrat Urs Gigi Geiser über seine Halbgefangenschaft auf Schloss Burgdorf infolge Militärdienstverweigerung. Daneben erhalten die Besuchenden Einblicke in die Umbauten und die Neukonzeption des Museums auf dem Schloss. Die Ausstellung im Schloss Belp ist jeweils am Donnerstag und Freitag von 17 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Weitere Infos: https://www.kulturerbe2018.ch/agenda/2018-12-01/schlossbouquet